Die Geschäftsstelle des KSB macht Urlaub vom 22.09. - 03.10.17

Erstmals ein Darts-Kurs für Anfänger beim HTV

Ab 21. September 2017 startet beim Hundsmühler TV erstmals ein Darts-Kurs für Anfänger. Der Kurs, der zwölfmal bis zum 21.12.2017 läuft, wird von Johannes Siepker geleitet, der beim HTV zurzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr ableistet. Das Darts-Training in immer donnerstags von 19:30 bis 21:30 Uhr im Haus des SpOrts an der Achternmeerer Straße 16. Darts erfährt momentan europaweit einen starken Aufwind. HTV-Mitglieder nehmen kostenfrei teil, alle anderen zahlen einen kleinen Beitrag. Eigende Stahl-Darts-Pfeile sollten möglichst mitgebracht werden Online-Anmeldungen sind über die Homepage des HTV unter www.hundsmuehlertv.de möglich.

Kreissporttag 2017 in Wardenburg

Kalender nackt 2017.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [20.5 KB]
02-Einladung zum Kreissporttag.pdf
PDF-Dokument [167.8 KB]
14-Haushaltsplan 2018.pdf
PDF-Dokument [15.6 KB]

Mini-Trampolin-Kurs beim HTV für Jedermann/-frau

Hundsmühlen. Der HTV bietet ab 17. August einen neuen Kurs für alle Altersgruppen an, bei dem zu fetziger Musik auf Mini-Trampolinen kräftig die Fitness trainiert wird. Die Übungsleiterin Maria Brumund wird immer donnerstags von 15:30 bis 16:30 Uhr im „Haus des SpOrts“ (ehem. Dorfgemeinschaftshaus, Achternmeerer Straße 16) diesen Trendsport vorstellen. Der Kurs läuft siebenmal bis zum 28. September 2017. Anmeldungen sind wegen der begrenzten Platzzahl unbedingt notwendig unter 0441-5050936 oder Online unter www.hundsmuehlertv.de.

 

Mini-Trampolin-Kurs beim HTV für Jedermann/-frau

Hundsmühlen. Der HTV bietet ab 15. August zum zweitenmal einen Kurs für Frauen und Männer über 60 Jahre an, bei dem zu flotter Musik unter fachlicher Anleitung auf Mini-Trampolinen gelenkschonende, muskelaufbauende Fitness trainiert wird. Das Training gilt als Osteoporose- und Sturzprophylaxe und fördert den Beckenbodenaufbau.

Die erfahrene Übungsleiterin Maria Brumund wird immer dienstags von 10 bis 11 Uhr im „Haus des SpOrts“ (ehem. Dorfgemeinschaftshaus, Achternmeerer Straße 16) behutsame Übungen vorstellen. Der Kurs läuft an 7 Terminen bis zum 26.09.2017.

Die Trampoline haben alle Haltegriffe, die der Stabilität auf dem Gerät dienen. Anmeldungen sind wegen der begrenzten Platzzahl unbedingt notwendig unter 0441-5050936 oder Online.

Neuer Tanzkurs beim HTV

Ab Sonntag, den 13. August bietet der Hundsmühler TV einen neuen Tanzkurs an, der an 8 Terminen bis zum 01.10.2017 läuft. Tanzsporttrainerin Alexandra Huckfeldt betont, dass es sich um einen Anfängerkurs handelt. Discofox, langsamer Walzer und Cha Cha Cha stehen auf dem Programm. Getanzt wird im Gymnastikraum der Halle am Querkanal von 16:00 bis 17:30 Uhr.

Anmeldungen bitte online unter www.hundsmühlertv.de oder unter 0441-5050936

Neuer Yogakurs "auf dem Stuhl" beim HTV

Ab Freitag, den 18. August 2017 bietet der Hundsmühler TV einen weiteren neuen Yogakurs an, der an 8 Terminen bis zum 20. Oktober 2017 läuft. Die erfahrene Yogalehrerin Susanne Osterthum betont, dass es sich um einen besonders behutsamen Yogakurs handelt. Eingerahmt von Entspannungsphasen am Anfang und Ende der Yogastunde, werden in sehr schonender Weise Körperübungen durchgeführt. Diese werden speziell an die Beweglichkeit des Einzelnen auf, am oder mit dem Stuhl als Hilfsmittel angepasst ausgeführt. So können alle Teilnehmer trotz eventueller Rücken-,Hüft-, oder Knieleiden ihre Übungen behutsam ausführen. Gelenke, Muskeln und Sehnen werden vorsichtig trainiert  und so wieder geschmeidiger und beweglicher. Der Kurs findet im Haus des SpOrts in Hundsmühlen immer freitags von 9:45 bis 11:00 Uhr statt. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, warme Socken und kleine Decke oder ein Kissen.

HTV begrüßt Mitglied Nr. 1.111
Der Hundsmühler TV begrüßt das 1.111ste Mitglied ganz herzlich! Das ist Rekord, denn so viele Mitglieder hatte der HTV wohl nie. Der 1. Vorsitzende Wilfried Schnitker überreichte dem neuen HTV'er Kevin Kramer aus diesem Grunde sogar das große und kleine HTV-Handtuch (Foto). Diese wird er auch benötigen, denn er trainiert seit 1. Juni 2017 die neue Basketball-Mannschaft des HTV, die den passenden neuen Namen "Hundsmühler Büffel" tragen wird. Der beruflich als Vertriebsassistent bei einem Telekommunikation beschäftigte Oldenburger zeigte sich beim Empfang in der Geschäftsstelle auch sehr engagiert und motiviert. Dem Hundsmühler Basketball soll ein "frischer Wind" zu "Höhenflügen" verhelfen, denn die braucht man beim Basketball bekanntlich unbedingt

Neuer ZUMBA-Kurs beim Hundsmühler TV

Ab Montag, den 7. August läuft beim Hundsmühler TV ein neuer ZUMBA-Kurs mit der Übungsleiterin Lena Zeiske an. Der Kurs ist auf 8 Übungseinheiten ausgelegt und geht bis zum 25. September. Einstieg ist jederzeit möglich. Er findet immer montags von 18:30 - 19:30 Uhr im "Haus des SpOrts" an der Achternmeerer Straße 16 (ehem. Dorfgemeinschaftshaus) statt. Anmelden kann man sich entweder online unter www.hundsmühlertv.de oder in der Geschäftsstelle des HTV unter Telefon 0441 5050936.

Schlingentraining

 

Beim Judo-Club beginnen im August neue, 7-wöchige Schlingenkurse.

Schlingentraining ist eine sportliche Trainingsmethode, bei der mit einem Seil- und Schlingensystem und dem eigenen Körpergewicht trainiert wird. Die Kräftigungsübungen beruhen auf dem Prinzip der Instabilität.

Dadurch wird neben der Kräftigung der Muskeln auch die Muskelkoordination gefördert. Trainiert wird in der Diedrich-Dannemann-Str. 25 in Hundsmühle mittwochs ab dem 16.08. ab 20 Uhr und donnerstags ab dem 24.08. ab 18 Uhr. Anmeldungen sind möglich über die Webseite des Vereins www.JCAH.de. Auskunft erteilt der Judo-Club gerne unter 0441-5708994.

Kooperation zwischen den Sportbünden Delmenhorst und Oldenburg-Land unter Dach und Fach

 

Am Mittwoch, 14.Juni, haben die Vorstände des Stadtsportbundes Delmenhorst und Kreissportbundes Landkreis Oldenburg Ihre erste gemeinsame Sitzung durchgeführt. Im Rahmen dieser Sitzung wurde auch der Kooperationsvertrag unterzeichnet. Hier geht es in erster Linie um die Zusammenarbeit in Handlungsfeldern, die es ermöglichen sollen, die Sportvereine in die Zukunft zu führen. Die zurzeit laufende Ausschreibung für einen Sportwissenschaftler bzw. Sportwissenschaftlerin wird zum Ende diesem Monats abgeschlossen sein; mit der hauptamtlichen Besetzung dieser Stelle sollen die Handlungsfelder "Jugenarbeit im Sport", "Vereinsentwicklung" und "Organisationsentwicklung" konsequent bearbeitet werden.

 

Die Kooperation Delmenhorst/Oldenburg-Land gehört zu den flächenmäßig kleineren in Niedersachsen. Die Vorsitzenden der Sportbünde Holger Fischer und Peter Ache versprechen sich davon allerdings ein effizizientes und leicht abzustimmendes Arbeiten. "Wir sind froh, dass wir nun endlich an die Arbeit gehen können", so beide Vorsitzende einvernehmlich.

Neuer Lauf-Kurs für Anfänger startet im August

Ab 7. August 2017 startet beim Hundsmühler TV ein neuer Lauf-Kurs für Anfänger. Der Kurs, der achtmal bis zum 25.10.2017 läuft, wird von Ina Harms und Andrea Kraudelt geleitet. Gelaufen wird an Montagen von 18:30 bis 19:30 Uhr. Treffen ist immer im Eingangsbereich der Halle am Querkanal. Ziel dieses Kurses ist es u.a., 30 Minuten bzw. rd. 5 Kilometer locker zu laufen. HTV-Mitglieder nehmen kostenfrei teil, alle anderen zahlen einen kleinen Beitrag. Online-Anmeldungen sind über die Homepage des HTV unter www.hundsmuehlertv.de möglich

Medaillenregen für Kung Fu-Kämpfer des JCAH e.V. bei German Open des IBF

Einen grandiosen Erfolg erzielten die Kung Fu-Teilnehmer des JCAH e.V. beim diesjährigen German Open des IBF am 10.06.2017, das zum ersten Mal mit viel Engagement vom Verein Baumberger Taekwondo Freunde e.V. in Coesfeld ausgerichet wurde.

Allen voran glänzte Marina Bruchmann mit herausragenden Leistungen. Sämtliche zu erreichende Goldmedaillen nahm sie mit nach Hause. Ihr wurden sowohl die Goldmedaille für das Formenlaufen in Normal- und Waffenform als auch die Siegesmedaille im Kampf und die Goldmedaille als beste Technikerin verliehen. Darüber hinaus erkämpfte Marina sich souverän den dieses Jahr zum ersten Mal ausgerufenen Gesamtsieg aller Gewichtsklassen.

Erweitert wurde die Erfolgsserie von Max Fesenko, der sich die Silbermedaille im Formlaufen und einen guten vierten Patz im Kampf sicherte und durch Bianca Lange, die die Bronzemedaille in der Waffenform erhielt.

Gecoacht wurden die drei vom Bundestrainer und Kung Fu-Meister Richard Hammer und dem Kung Fu-Meister Endrik Kraßtinat. Als Schiedsrichter kam Matthias Bruchmann zum Einsatz.
www.jcah.de

Parkour - Hindernisse effizient überwinden

 

Die Fortbewegungsart Parkour hat sich zu einerTrendsportart entwickelt und begeistert immer mehr Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene. Für die Parkourläufer geht es darum, sich bei ihrer Fortbewegung nicht an der Architektur zu orientieren, sondern sozusagen "geradeaus" zu gehen.

Sich dabei in den Weg stellende Hindernisse werden  durch die Kombination verschiedener Bewegungen so effizient wie möglich überwunden. Der Judo-Club bietet schon seit vielen Jahren Parkour für alle Altersstufen ab 8 Jahren zu unterschiedlichen Uhrzeiten in Wardenburg und in Oldenburg an, sowohl in der Sporthalle als auch draußen. Bisher wurde mittwochs, donnerstags und freitags trainiert. Neu hinzugekommen ist jetzt die Trainingszeit dienstags ab 19 Uhr in der Sporthalle der IGS in Wardenburg. Interessenten können gerne an einem Probetraining teilnehmen. Sämtliche Trainingszeiten und weitere Auskünfte finden sich auf der Webseite des Judo-Clubs www.JCAH.de. Auch telefonisch erteilt der Verein gerne Auskunft unter 0157-71675691.

Sportlerehrung durch den Landrat am 08.05.17 in Wildeshausen

Rahmenterminplan 2017 .pdf
PDF-Dokument [38.6 KB]
Bildungsbroschüre 2017.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

Achtung! Achtung! Achtung!

In der hier vorstellten Power Point Präsentation vom LSB, geht es um die Gewinnung und Bindung von Ehrenamtlichen an den Verein.

PowerPoint Kreistag KSB 2016.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
Liste Vereine nach Größe 2017.pdf
PDF-Dokument [254.2 KB]
Beiträge LSB KSB ab 2016.pdf
PDF-Dokument [73.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreissportbund Landkreis Oldenburg e.V.